Hubertus Hierl, geboren 1940 in Regensburg – aufgewachsen in Niederleierndorf, einem kleinen Dorf zwischen Regensburg und Landshut – Gymnasium und Studium für das Lehramt in Regensburg – seit 1980 Herausgeber und Autor für Unterrichtsmedien – Hubertus Hierl lebt in Landshut.
Beschäftigung mit der Fotografie seit dem 14. Lebensjahr. Das Hauptinteresse gilt der Life-Fotografie. Vorbilder waren und sind Fotografen wie Cartier-Bresson, Werner Bischof oder Ernst Haas. Damals wie heute stehen Menschen im Mittelpunkt der fotografischen Arbeit – heute sind es vor allem Künstlerpersönlichkeiten, die Hubertus Hierl mit der Kamera beobachtet und begleitet.