HUBERTUS HIERL
Fotografien

Blick ins Buch

Ricarda

All you need is love

Fotografien von Hubertus Hierl
Mit einem Vorwort von Konrad Maria Färber

25. Juni 1967. Ein warmer Junimorgen kurz nach Sonnenaufgang. Der Fotograf Hubertus Hierl unterwegs mit Ricarda zu Fotoaufnahmen im Englischen Garten in München und im Isartal. Für eine Zeitschrift werden Bilder benötigt zum Thema „Jugend 67“. Bei dem milden Licht eines frühen Sommertages will er Ricarda fotografieren, nicht bei dem grellen Sonnenlicht am Nachmittag.

Ricarda – jung, hübsch, fotogen, geduldig. Eine ganze Bilderstrecke entsteht in diesen frühen Morgenstunden. Die Bilder spiegeln die natürliche Ungezwungenheit und Frische dieser jugendlichen Schönheit wider.

Der Tag, an dem all diese Bilder entstehen, ist kein gewöhnlicher Tag: Am Abend wird im Fernsehen der neue Hit der Beatles All you need is love ausgestrahlt. Es ist die erste weltweit gesendete Live-Fernsehproduktion, die über 400 Millionen Menschen sehen.

Dr. Konrad Maria Färber schildert in seinem Vorwort Begebenheiten aus Ricardas Leben in der Zeit der Sechziger und gibt zugleich Einblick in dieses markante Jahrzehnt mit den Schwabinger Krawallen, den Beatles, Adenauers Rücktritt, dem Oberhausener Manifest, der Gruppe 47, den Achtundsechzigern und der APO.

74 Seiten – 56 Fotografien – Format 22 x 28,5 cm – broschiert
ISBN 978-3-940896-25-4 – € 28,–

Vorzugsausgabe: limitiert 250 Expl. – nummeriert und signiert – mit 2 Originalfotografien – nummeriert und signiert
ISBN 978-3-940896-26-1 – € 125, –