HUBERTUS HIERL
Fotografien

Blick ins Buch

Marcel Marceau

Kunst der Stille

Fotografien von Hubertus Hierl
Vorwort von Andrea Königl

Marcel Marceau – eine Legende bereits zu Lebzeiten. Er war einzigartig und sein Name steht für die Kunst der Pantomime.

Anlässlich eines Auftritts in Regensburg im Sommer 1967 gibt Marcel Marceau dem Fotografen Hubertus Hierl die Gelegenheit, ihn aus allernächster Nähe zu fotografieren. „Sie haben drei Minuten Zeit“, sagt er und gibt dem Fotografen ganz schnell eine Sondervorstellung. Nach diesen paar Minuten sind zwei Filme belichtet mit Momentaufnahmen aus seinem reichen Repertoire.

Die Gunst der Stunde: Der Fotograf Hubertus Hierl ist Marcel Marceau ganz nah mit seiner Kamera, mittendrin im Geschehen und kann so Marcel Marceau aus allernächster Nähe beobachten und im Bild festhalten. Eine weitere Bilderserie entsteht nach der Vorstellung, als Marcel Marceu Autogramme gibt. Diese Folge wird hier in voller Länge gezeigt – sagt sie doch viel über den Menschen Marcel Marceau aus.

74 Seiten – 57 Fotografien – Format 24 x 30 cm – broschiert
ISBN 978-3-940896-07-0 – € 28,–

Vorzugsausgabe:
limitiert 250 Expl. – nummeriert und signiert – mit 2 Originalfotografien  –  nummeriert und signiert – ISBN 978-3-940896-08-7 – € 125,–