HUBERTUS HIERL
Fotografien

Blick ins Buch

Wonderful Copenhagen

Unterwegs in den Sechzigern

Fotografien von Hubertus Hierl

Kopenhagen – August 1965. Der Fotograf Hubertus Hierl unterwegs in Kopenhagen. Jugend in Kopenhagen will er fotografieren. Ein Platz mit einem großen Brunnen im Universitätsviertel wird ihm genannt. Hier trifft sich die Jugend. Er macht sich auf den Weg dorthin. Und hier an dem Brunnen begegnet er erstmals diesen jungen Leuten, die als Gammler herumlungern. Besondere Kennzeichen: jung, langhaarig, ungepflegt, gleich-gültig gegenüber der Umwelt. Und sie laufen in verschlissenen, beschmierten Armee-Parkas herum, auf die sie ihre Proteste schreiben, was sie lieben, was sie hassen. Es gilt: Take it easy. Haben diese jungen Leute irgendwelche Vorbilder? Ja: Diogenes.

Der Fotograf mischt sich unter dieses bunte Volk und schon bald bemerkt er, dass niemand etwas dagegen hat, wenn er die Kamera auf sie richtet. Es entsteht eine umfangreiche Bilderfolge, die die Szenerie an diesem Platz festhält, die so charakteristisch ist für diese jungen Leute Mitte der Sechziger Jahre.

68 Seiten – 52 Fotografien – Format 22 x 28,5 cm – broschiert
ISBN 978-3-940896-64-3 – € 28,–

Vorzugsausgabe: limitiert 250 Expl. – nummeriert und signiert –
mit 2 Originalfotografien  –
nummeriert und signiert 
ISBN 978-3-940896-65-0 – € 125,–