HUBERTUS HIERL
Fotografien

Blick ins Buch

Vor 68

Fotografien von Hubertus Hierl

Die 60er Jahre – ein bewegtes Jahrzehnt. Das Buch setzt Mitte der Sechziger Jahre an. In zahlreichen Life-Fotografien des Fotografen Hubertus Hierl wird etwas spürbar vom Lebensgefühl der jungen Leute in den Jahren 1965 – 1966 – 1967, also vor dem bedeutungsträchtigen Jahr 1968. Die Bilder zeigen auch die allmähliche Veränderung, vor allem im Leben der Jugendlichen, und verdeutlichen das neue Selbstverständnis, das sich ab der Mitte der Sechziger Jahre vollzog.

Prägend für diese Zeit: Die Beatles und Rolling Stones feiern immer größere Triumphe – das Gammlerwesen entsteht als Protest gegen die Elterngeneration und die Leistungsgesellschaft. Der Minirock – prägend für diese Zeit und prägendes Beispiel für die Popkultur und die Kleidermode der Jugend, Zeichen neuen Selbstverständnisses und Selbstbewusstseins.

Die Life-Fotografien aus Kopenhagen, Saint-Tropez und München-Schwabing vermitteln ein anschauliches Bild aus der Mitte der Sechziger Jahre mit all den sich anbahnenden Veränderungen im Leben der jungen Leute.

126 Seiten – 110 Fotografien – Format 22 x 28,5 cm – broschiert
ISBN 978-3-940896-58-2 – € 34,–

Vorzugsausgabe: limitiert 250 Expl. – nummeriert und signiert – mit 2 Originalfotografien – nummeriert und signiert 
ISBN 978-3-940896-59-9 – € 125 –